• Julian Kutzim gewinnt den Ergo-Preis des KS-Club

    by  • 16. Dezember 2014 • Allgemein

    Der Ergo-Preis des KS-Clubs für Nachwuchsjournalisten 2014 geht an Julian Kutzim. Der Schüler der Kölner Journalistenschule bekommt den Preis für seinen Artikel „Tag für Tag ein Skandal“, erschienen am 16. Oktober während eines Praktikums in der „Zeit“. „Der Beitrag ist sehr emotional geschrieben, begründet aber nachvollziehbar Missstände in einem Pflegeheim“, fanden die Juroren. „Trotz der Länge ist ein Spannungsbogen vorhanden.“

    Der Preis ist mit 500 Euro dotiert. Die Jury bestand aus den KS-Club-Mitgliedern Dirk Heilmann (Handelsblatt), Martin Kessler (Rheinische Post), Birgit Dengel (BCG), Henrike Rossbach (F.A.Z.) und Holger Nacken (Ergo).

    About

    Patrick Bernau ist Vorsitzender des KS-Club. Im Hauptberuf leitet er die Ressorts Wirtschaft und Finanzen Online bei der F.A.Z.

    http://www.patrick-bernau.de